Klaus Holzinger

Nach dem heftigen Unfall 2020, bei den Holzi extrem viel Glück hatte, beim BMW aber ein Totalschaden entstand, bekam Klaus von Lehner Thomas angeboten, mit einen seiner Alfas zu fahren.
Als leidenschaftlicher Rennfahrer nahm Klaus dieses Angebot natürlich gerne an. Holzi und der vierrädrige Italiener freundeten sich schnell an.
2021 erreichte Holzi mit dem Alfa Sud Sprint den 7.Platz in der Gesamtwertung der STW und den 2.Platz bis 1600ccm
2022 wurde er dann gesamt 6 und in der Klasse bis 1600ccm holte er sich den 1.Platz

Nächste Sitzung: Samstag, 01. Juni 2024 im GH Jaga Wirt